titel 004 Kopie

Website von Thomas Baumgartner

IMG 6052 e3 TWB3

 

Menschen

Ich mag Menschen aller Art, eigenartige, seltsame, schöne, hässliche, junge, alte, grosse, kleine, dicke, dünne, kranke, gesunde, erfolgreiche und vom Schicksal benachteiligte. Ich kommuniziere gerne mit Menschen. Wenn möglich, versuche ich das ohne Vorurteile zu tun. Ich freue mich, wenn ich auf Menschen treffe, die neugierig sind oder geblieben sind. Menschen die sich selbst mögen - trotz aller (widrigen) Umstände - aber trotzdem keine Egos sind. Menschen die aufgeschlossen, kommunikativ, kreativ, humorvoll und mutig sind oder geblieben sind. Aber auch solche, die nicht nur an sich denken, sondern auch an andere und an die Umwelt. Menschen die es schaffen, mit anderen Menschen - egal welcher Herkunft -  respektvoll, wertschätzend und auf Augenhöhe zu kommunizieren. Das versuche ich selber auch zu tun.

Erfahrungen

Ich bin überzeugt, dass wir alle aus unseren Erfahrungen lernen und uns stetig weiterentwickeln (können). Als Lehrer während 36 Schuljahren, als Schulleiter, als Projektleiter, als Kommunikationsberater, als Moderator, als Teammitglied, als Partner, als Kulturschaffender und als Mensch durfte ich in den letzten Jahrzehnten Erfahrungen in verschiedensten Gebieten, in welchen Kommunikation eine wichtige Rolle spielt, sammeln.

Menschen machen Fehler, gehen manchmal Dinge zu forsch an oder über- bzw. unterschätzen sich. Daraus entstehen oft Probleme oder gar Krisensituationen, die uns im Alltag stark belasten können. Manchmal scheint alles festgefahren und in eine Sackgasse zu führen. Ich bin überzeugt, dass wir alle in der Lage sind, allein oder mit Hilfe anderer, aus solchen Problemsituationen wieder hinauszukommen, Konflikte zwischen Menschen zu klären und für alle Seiten gewinnbringend zu lösen. Mit meiner modifizierten Form der gewaltfreien Kommunikation (ursprünglich GFK nach Rosenberg) und dessen Anwendung in der Praxis, gelingt es, Probleme ganzheitlich zu betrachten, Ursachen und Abläufe zu verstehen und Lösungsansätze für komplexe Fragestellungen, Probleme oder Konflikte zu finden.

Kommunikation als Schlüssel

Ich habe 36 Jahre hauptsächlich mit jungen Menschen gearbeitet und es ist mir zum Glück gelungen, für viele - teilweise auch heikle - Situationen gute oder zumindest befriedigende Lösungen zu finden. Im Umgang mit anderen Menschen spielt die Kommunikation und die zwischenmenschliche Beziehung eine wichtige Rolle. Rückblickend stelle ich fest, dass mein Beruf als Pädagoge und Berater von Gestaltungs- und Kommunikationsprozessen für mich gleichzeitig Berufung, Herausforderung, Lernfeld und Abenteuerlandschaft war. Meine Überzeugung, dass gut funktionierende Kommunikation in verschiedensten Lebenssituationen entscheidend sein kann, ist mir geblieben. Ich lebe jetzt auf dem Land, mitten in der Natur, in einem alten Bauernhaus mit Garten, mit einer Holzwerkstatt und einem Malatelier. Neue Beziehungen zu Menschen in der Umgebung sind dazugekommen, bestehende Beziehungen versuche ich weiter zu pflegen. Die Balance zwischen eigener gestalterischer Tätigkeit und dem Kontakt zu anderen Menschen muss immer wieder sorgfältig gesucht und gepflegt werden. Gerne gebe ich meine Erfahrungen und meine Kenntnisse im Bereich der Pädagogik, mein Fachwissen aus den gestalterischen Fächern, Deutsch und der zwischenmenschlichen Kommunikation bei Bedarf an andere Menschen weiter. Deswegen biete ich, in Form von Coaching, mein Wissen und meine Erfahrungen an.

Synergie durch Erfahrungsaustausch

In der heutigen Zeit leiden viele an einer virtuellen und medialen Informationsüberflutung. Veränderungen in den verschiedensten Bereichen passieren so schnell, dass wir diese gar nicht mehr real erfassen und schon gar nicht verarbeiten können. Wir sind deshalb alle auf das vielfältige Wissen und die Erfahrungen von anderen Menschen angewiesen. Durch dieses gegenseitige Teilgeben von Wissen und Erfahrungen bleiben wir letztlich realitätstauglich. Meine Angebote hier auf dieser Website beruhen auf meiner Erkenntnis, dass letztlich nur noch die gegenseitige Unterstützung der Menschen untereinander uns weiterbringt und uns künftige Probleme lösen lässt. Wir müssen uns vernetzen, einander unterstützen und respektvoll geben und nehmen. Ich vermute, dass das Zeitalter der Einzelgänger und Eremiten definitiv ein Auslaufmodell wird.

Meine Webseite soll dazu anregen, selber kreativ zu sein, aber auch, sich mit anderen auszutauschen, Erfahrungen, Wissen und Können an andere weiterzugeben oder sich von anderen zu holen. Ich freue mich, wenn  Menschen mit entsprechender Neugierde und Wertschätzung davon profitieren können.

Meine Coachingangebote →